Sonntag, 3. Mai 2015

Little Miss Bärlin

Am Freitag hatte ich nun endlich mal Zeit die Little Miss Bärlin von Berlinerie zu nähen.


Seit dieser Woche kann das Bienchen zudem stehen und auch paar Meter laufen (wenn sie denn will), somit konnten wir zum ersten mal Bilder am stehenden Model machen. Bei einem Kleidchen wirkt das natürlich besonders schön.


Da der Schnitt erst bei 86 anfängt und die Kleine sich gerade zwischen 80 und 86 befindet, wirkt es natürlich etwas lang, aber der Sommer will ja noch kommen.


Da das Wetter nicht das allerschönste war, haben wir die Bilder wenigstens vor dem schönen bunten Blumenbett gemacht.


Das von der Zwergin schon wieder ein Klett am Schuh geöffnet wurde, fiel mir natürlich erst drinnen, bei der Bildersichtung auf.


Aber Klettverschlüsse sind auch total interessant, genau wie Reißverschlüsse, Schnürsenkel und alles andere was man irgendwie auf machen kann.

Zeigen möchte ich das neue Kleidchen bei outnow, Kiddikram und meitlisache.

Vergesst außerdem nicht bei Lunaju abzustimmen! Noch bis zum  6.5. könnt Ihr  Eure Stimmen abgeben. Gerne auch für meine Mikroskophülle! Ich würde mich freuen =)

Kommentare:

  1. Sie ist wirklich total niedlich in Ihren Kleid! LG ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Es ist so süß, wenn die Kleinen erst mal stehen können! Unsere kleine Zeitspielerin hat das Stehen und Rumtapsen auch vor ein paar Wochen entdeckt.
    Lieben Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen