Montag, 1. Juni 2015

Stoffwindeln Part IV- Unser Nachtsystem

Heute geht es weiter in der Stoffwindelreihe mit unserem Nachtsystem, es wird außerdem noch Posts zu verschiedenen Marken und Shops geben. Ich möchte das aber gerne etwas einzelln machen, damit es am Ende für Euch übersichtlicher und damit einfacher zu finden ist.

Unser Standart Nachtwindelsystem besteht aus Höschenwindel und Überhose. Nachfolgend möchte ich Euch zeigen wie dies nach und nach zusammengesetzt wird, denn über Nacht muss die Hose doch deutlich mehr halten als am Tag.


Zunächst lege ich die Höschenwindel, auch Höwi genannt offen hin.


Um die Saugleistung zu erhöhen packe ich eine zusätzliche Bambuseinlage hinein.


Anschließend wird die zur Windel gehörige Einlage reingesnapt.


Die lange Einlage liegt nun über der kleinen und ist natürlich viel länger als die Windel.


Darum wird sie als nächstes eingeschlagen. Für meine Maus reicht das einmal in der Mitte. Bei Jungs und Bauchschläfern bietet es sich an, die Einlage so zu falten das sie im vorderen Teil 3fach liegt und dafür am Po nur einfach. Ein weiterer Vorteil von Stoffwindeln: ich packe mir meine Saugkraft da hin, wo sie benötigt wird!


Als nächstes lege ich ein Trockenfleece drauf, damit über Nacht die Feuchtigkeit zumindest etwas vom Po fern bleibt.


Und für das große Geschäft noch ein Vlies. Dieses hebt zwar etwas die Trockenfunktion des Fleece auf, wodurch viele es dann weg lassen. Aber hier wird auch gern mal am Abend die Hose gefüllt.


Fertig ist die Windel... naja fast. Denn so schön die Höwi (diese hier ist von petit lulu, einem Tschechischem Hersteller) auch aussieht, da muss leider noch eine Überhose drüber, sonst wird das Bett nass.


Nachts verwenden wir im Gegensatz zum Tag keine Pul-Überhosen. Die Walk-Schlupfhose von huda ist einfach viel atmungsaktiver und der Ammoniakgeruch am Morgen viel geringer als bei Pul. Die Walkhose muss außerdem nur über den Tag gelüftet und nur alle paar Wochen oder bei Verschmutzung gewaschen und anschließend wieder mit Wollwachs gefettet werden. Pul-Überhosen kann man nach einer Nacht in die Wäsche geben, da hilft kein Lüften.

Ich verzichte bewusst mal auf jegliche Links zu Shops oder so, die würde ich gerne in einem seperaten Posting sammeln.

Kommentare:

  1. Huhu, hast du schon mal das Vlies von PoPLi ausprobiert? Das erhält die Trockenfunktion ganz gut.
    LG
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, also wir haben das von Stoffywelt und das wird auch nicht sooo mega nass. Aber ich dachte, ich erwähne es mit ;) Wir nutzen sowieso nur welche, die in die Toilette dürfen.
      LG Caro

      Löschen