Donnerstag, 6. August 2015

Eyes on Sparrow

 Das mit dem Nicht-Posten klappt schonmal nicht. Aber wir haben hier DSL <3
Sowas haben wir Zuhause leider nicht. Also nutze ich die Chance und lade gleich mal die Bilder hoch und wenn ich einmal dabei bin, kann ich auch gleich einen Blogeintrag dazu schreiben, oder?

Eigentlich wollte ich einen Tulpenrock aus dem Eyes on Sparrow von Staghorn nähen. Dummerweise habe ich ihn aber genau verkehrt herum zugeschnitten. Was also tun? Da der Zuschnitt trotzdem eine Rockform ergab, habe ich das Missgeschickt gleich mal genutzt um endlich meinen weißen Rock zu recyceln. Dieser hatte nämlich ein großes Loch am Po. (Wer weiß wo ich da wieder hängen geblieben bin. ) Seither fristete er sein dasein in meiner Upcyclingkiste, denn die Spitzenborte hatte es mir doch sehr angetan.


Da ich auch die Taschen schon zugeschnitten hatte, habe ich auch diese vernäht, auch wenn sie etwas weit an die Seiten geraten sind. Ich finde Röcke mit Taschen sowieso total praktisch. Als Heuschnupfengeplagte habe/brauche ich immer 1-2 Taschentücher zur Hand. Sonst muss mein Freund immer als wandelnde Handtasche herhalten, der Arme.


Die Spitzenborte passt, wie ich finde, fabelhaft zu dem Stoff.


Außerdem war alte weiße Röckchen am Bund etwas gerafft, sodass ich genug Stoff dafür hatte, den neuen Rock wieder etwas puffig zu gestalten. So lässt er sich toll drehen und wedelt wenn der Wind drunter fährt... aber zum Glück nicht hoch =P
 (Ja, das Kindchen hat auch ein neues Kleid, das zeige ich Euch auch noch)


Wenn Mausi (Stellt Euch das "Mausi" mal noch etwas genuschelt vor, denn sie nennt sich so schon selbst) ausgeschlafen hat, gehen wir an den Strand.

Aber vorher zeige ich mein Röcken noch bei RUMS.

Kommentare:

  1. Ein toller Rock. Kategorie "muss ich auch haben". Darin stimme ich übrigens mit T. überein.
    Schöne Ferien noch

    LG Florentine
    PS... benutzt du Dünger als Haarpflegemittel? ... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man kann sich mit dem Rock auch ganz toll drehen !

      Unkraut braucht übrigens keinen Dünger :P

      Löschen
  2. Ein toller Rock. Kategorie "muss ich auch haben". Darin stimme ich übrigens mit T. überein.
    Schöne Ferien noch

    LG Florentine
    PS... benutzt du Dünger als Haarpflegemittel? ... ;-)

    AntwortenLöschen